Asylbewerber in Schwabhausen

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu den Asylbewerbern in der Gemeinde und zum Helferkreis.

 

 

Die Betreuung der Asylbewerber erfolgt durch Mitarbeiter des Landratsamtes Dachau (zuständig für Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) und die Caritas Dachau (Sozialberatung für die Asylbewerber).

Als Kümmerer für Ort betreut Eduard Civeja als Angestellter des LRA Dachau die Asylbewerber.

Dringend Wohnraum gesucht!

Dringend!Dringend!Dringend!Dringend!

 

Der erste Familiennachzug aus Syrien ist in Schwabhausen eingetroffen! Die Familie mit 3 kleinen Kindern darf aus rechtlichen Gründen nicht in die Asylunterbringung einziehen und braucht unbedingt Wohnraum!

Bitte melden Sie sich in der Gemeindeverwaltung bei Katja Gebell, Tel: 08138 932515 oder katja.gebell(at)schwabhausen.de

 

 

 

Windelspenden

Vielen Dank für die vielen Windelpakete, die Sie im Rathaus abgegeben haben. Bitte spenden Sie weiter, die Familien freuen sich sehr über Ihre Unterstützung!

Deutschlehrer gesucht!

Für den Deutschunterricht suchen wir noch ehrenamtliche Helfer, die Lust und Laune haben, die deutsche Sprache an lernbegeisterte junge Frauen und Männer aus Somalia, Eritrea, Syrien, Irak und Afghanistan zu vermitteln. 

Unser nettes Sprachteam unterrichtet in den Räumen der vhs Schwabhausen. Zeit und Häufigkeit ist frei wählbar.

Erfahrung und Vorwissen im Deutsch-Lehren ist nicht erforderlich. Material und Bücher sind vorhanden.

Bitte melden Sie sich per Mail an hk_schwabhausen(at)web.de, direkt bei der vhs Schwabhausen bildung(at)vhs-schwabhausen.de oder gerne auch telefonisch bei Eva Kitir, Tel: 08138 92880, die das Sprachteam im Helferkreis Schwabhausen organisiert.

*

Die Flüchtlinge benötigen Unterstützung bei vielen alltäglichen Dingen. Aus diesem Grund hat sich ein Helferkreis gegründet, der den neuen Einwohnern von Schwabhausen bei der Eingewöhnung in Deutschland unter die Arme greift.

Dagmar Hendorfer und Monika Schmidt organisieren die Aufgaben des Helferkreises.

Wenn Sie sich dort einbringen möchten, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung (Katja Gebell, Tel: 08138 932515 oder katja.gebell(at)schwabhausen.de). Wir stellen dann den Kontakt zum Helferkreis her.

 

Per Email können Sie sich auch direkt an den Helferkreis wenden: hk_schwabhausen(at)web.de

 

Sachspenden werden gern angenommen. Bitte wenden Sie sich vorher an den Helferkreis, ob die Sachen auch benötigt werden. Da es keine Lagermöglichkeiten für die Spenden gibt, kann nur der aktuelle Bedarf gedeckt werden. Das Abladen von Kleidersäcken und Möbelstücken an den Containern ist verboten!

 

 

Die Einrichtung des 3. Containers wird komplett vom Landratsamt übernommen. In jedem Container gibt es eine eingerichtete Küche und eine Waschmaschine, die die Bewohner gemeinsam nutzen. Die Zimmer werden mit Betten, Spinden und Kühlschränken für die Asylbewerber hergerichtet. Jeder Bewohner erhält eine Erstausstattung (Geschirr, Besteck, Kochgeschirr, Bettwäsche, Handtücher).

 

 

 

Asylbewerberunterkunft

 

 

 

 

 

Bitte bei Verwendung der Mail-Adressen das (at) durch den @ ersetzen!